Die Geschichte der Neuen Liste Buch

"Handeln statt Nörgeln"

so hieß die Devise der Neuen Liste Buch die als unabhängige Wählerliste im Jahr 1995 in der Gemeinde Buch a. Erlbach im Landkreis Landshut gegründet wurde.

 

Ursprünglicher Auslöser zur Gründung der Neuen Liste Buch war das Vorhaben der beiden Nachbarlandkreise Freising und Erding, unmittelbar an unserer Gemeindegrenze eine gigantische Müllverbrennungsanlage zu errichten.

Der zweite Quellstrom war die Gruppierung der Naturfreunde, damals 20- bis 25-jährige Menschen, die schon früh politisch dachten. Hier war der Wille zur Mitgestaltung ("handeln statt nörgeln"), die Überzeugung, dass Gemeinderatsmandate keine Erbhöfe sein sollten (einmal drin, immer drin) und die Überzeugung, dass im Gemeinderat auch ein altersbezogener Querschnitt der Gemeindebürger vertreten sein sollte, also auch z.B. junge Familienväter oder -mütter, junge Menschen, die zunehmend auch im beruflichen Bereich in Verantwortung kommen.

 

Meilensteine der ersten Jahre Kommunalpolitik

  • Mehr Offenheit und Transparenz in der Gemeindepolitik
  • Anstoss zum Gemeindespiegel
  • Siedlung Niedererlbach
  • Schulhaus-Erweiterung
  • Feuerwehrhaus
  • Friedhofs-Erweiterung

Die politische Arbeit der Neuen Liste Buch von 1995 bis heute

Juli 1995: Gründung der Neuen Liste Buch

 

September 1995: Volksbegehren „Mehr Demokratie“: Neue Liste Buch tritt erstmals öffentlich in Erscheinung

 

Dezember 1995: Auf Anhieb 28 Gemeinderatskandidaten samt Bürgermeisterkandidatin für die Neue Liste Buch aufgestellt

 

Februar 1996: Neue Liste Buch darf antreten - Unabhängige Wählergruppe überwindet formale Hürden durch Unterschriftensammlung

 

Januar 1996:  Neue Liste Buch stellt Bürgermeisterkandidatin Elisabeth Gutknecht bei Kommunalwahlen

 

10. März 1996: Im ersten Anlauf: Drei Mandate der Neuen Liste Buch bei Kommunalwahl (Elisabeth Gutknecht, Martin Schachtl, Konrad Heilmeier)

 

April 1996: Einrichtung des ersten NLB-Bürgerstammtisches

 

Januar 2000: Erste Zwischenbilanz der kommunalpolitischen Arbeit der NLB

 

Nach fast vier Jahren kommunalpolitischer Arbeit zog die unabhängige Wählergruppe eine erste Zwischenbilanz:

 

- langfristige Projekte bestimmen das Tagesgeschäft

- mehr Transparenz und Offenheit im Gemeinderat

- neue Streitkultur

- mehr Einbindung der Bürgerinnen und Bürger in die Gemeindepolitik

- Initiative zur Agenda 21

 

Oktober 2000: Startschuss zur Agenda 21 unter starker Mitwirkung der NLB

 

Mai 2001: Die Neue Liste Buch im Internet

 

Dezember 2001: NLB lädt ein zu Vortrag über Drogenproblematik - Schulen keine heile Welt mehr

 

Februar 2002: Der neue Wahlslogan der NLB: Neue Töne - neue Perspektiven: Ein konstruktiver Beitrag zu politischer Kultur

 

April 2003: Flughafen ohne Grenzen? Neue Liste lädt ein zu Veranstaltung über die weitere Entwicklung des Münchner Flughafens mit Referent des Bund Naturschutz

 

März 2004: Erster Photovoltaik-Stammtisch der Neuen Liste Buch

 

Juni 2005: Neue Liste wird 10 Jahre alt

 

Mai 2006: Jugendtreff in Buch: Neue Liste diskutiert mit Jugendlichen

 

Oktober 2007: Öffentlicher Schaukasten wird aufgestellt

 

November 2007: Aufstellungsversammlung zur Kommunalwahl 2008: 18 Kandidaten der Neuen Liste stellen sich zur Wahl

 

Oktober 2008: Neue Liste Buch lädt ein zu Vortrag zum Thema Carsharing

 

Mai 2010: Frühjahrswanderung mit dem Wegebeauftragter der Gemeinde


August 2010: Neue Liste Buch veranstaltet Dixie-Frühschoppen aus Anlass des 15jährigen Bestehens

 

Oktober 2010: Atomkompromiss - Ausstieg oder Weiterbetrieb: Vortrag des Landshuter Bündnis für Atomausstieg

 

Oktober 2010: Neue Liste Buch beteiligt sich an Menschenkette in München gegen die Laufzeitverlängerung deutscher Atomkraftwerke 

 

November 2010: Einblick in den Europa-Dschungel: Neue Liste Buch unternimmt aufschlussreiche politische Bildungsreise nach Brüssel

 

Januar 2011: Stromanbieter-Wechsel - So einfach geht's. Neue Liste Buch veranstaltet Informationsveranstaltung zum Thema "Vom Atomstrom zum Naturstrom"

 

August 2012: Neue Liste Buch besucht Ausstellung ArchäologieRegion Landshut in der Stadtresidenz

 

August 2012: 10 Jahre Kanufahrten für Kinder der Neuen Liste Buch im Rahmen des Bucher Ferienprogramms

 

Januar 2012: Die Internetseite der Neuen Liste Buch wird neu gestaltet.

 

Januar, März, Juni 2012: Rege Teilnahme von Mitgliedern der NLB am Demografie-Workshop und der Zukunftskonferenz der Gemeinde

 

November 2012: Gründungsversammlung der Erlbacher Energiegenossenschaft unter Beteiligung von Mitgliedern der NLB

 

April 2013: Klausurwochenende der Neuen Liste Buch im Bayerischen Wald.

 

August 2013: Erneute Teilnahme am Ferienprogramm der Gemeinde mit der Veranstaltung der Kanufahrten für Kinder.

 

August 2013: wie bereits in den Jahren davor, nimmt sich die Neue Liste Buch der Aufkiesung von Wanderwegen an.

 

Oktober 2013: Neuwahlen der NLB-Vorstandschaft. Vorbereitungen auf die Kommunalwahlen im März 2014.

 

März 2014: Präsentation der NLB-Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 16. März 2014.

 

Zwischenbilanz 2000

Zwischenbilanz 2000.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.6 KB

Aktuell

NLB-Vorstands-Sitzung

am Do., 14. Sept. 2017

um 19.30 Uhr

bei A. Ostermaier

Termine

Neue Liste Buch

für 2017

Termine

Besucherzaehler