Wanderweg am Höhenring erneuert

Wegeaktion entlang Bucher Wanderwege durchgeführt

Den Weg von der Brunnenstraße zum Höhenring bereiteten Christian Winner, Konrad Heilmeier, Manfred Körner, Andreas Ostermeier und Martin Schachtl auf.
Den Weg von der Brunnenstraße zum Höhenring bereiteten Christian Winner, Konrad Heilmeier, Manfred Körner, Andreas Ostermeier und Martin Schachtl auf.

Buch. "Wanderwege sind auch ein Stück Lebensqualität in einer Gemeinde", betonte Wegebeauftragter Christian Winner.

 

Zusammen mit interessierten örtlichen Vereinen, den Eigentümern, Anliegern und Bürgern werden je nach Bedarf Flurwege mit Ziegelbruch und Kalksteinbruch wieder instandgesetzt.

 

Am vergangenen Wochenende wurde der Weg von der Brunnenstraße zum Höhenring mit Kalksteinbruch aufbereitet. Zusammen mit den Familien Eberl und Brenninger unterstützten Martin Schachtl, Konrad Heilmeier, Andreas Ostermaier und Manfred Körner die Aktion. Mit zwei speziell vorbereiteten Kippanhängern und Zugfahrzeugen wurde das bereitgestellte Wegematerial in die Fahrspuren verfüllt und von den nachfolgenden Begleitpersonen angeebnet. Im Anschluss wurde noch ein weiteres Wegstück überarbeitet, das vom Tipi-Platz des Waldkindergartens nach Großaibacherforst führt. Nach getaner Arbeit wartete noch eine kräftige Brotzeit auf alle Helfer. Christian Winner bedankt sich bei der Familie Bader für den gespendeten Ziegelbruch. Er bedankte sich auch bei Konrad Sainer, der den zweiten Anhänger für die Aktionen oft zur Verfügung stellt, bei den Anliegern, die mit Tatkraft und Fahrzeugen die Aktionen unterstützen sowie bei den örtlichen Vereinen und Wanderwegefreunden, die bei den Aufkiesarbeiten mithelfen.

 

Verf.: G. Raschel

Aktuell

Bürgertreffen

am Do., 23. Nov. 2017

um 19.30 Uhr

Gasth. Kuttenlochner

Termine

Neue Liste Buch

für 2017

Termine

Besucherzaehler